Bläserklasse

Das Klassenmusizieren ist eine erweiterte Form des regulären Musikunterrichts und wird für Schüler ab der 2. Klasse für jeweils zwei Jahre angeboten. Alle Kinder erlernen ein Instrument von Anfang an zusammen.  Mit Beginn der Musikklasse musizieren die Kinder dann zwei Schulstunden pro Woche im Klassenverbund unter Leitung eines Musikklassenleiters zusammen und erarbeiten sich nach und nach immer anspruchsvollere Stücke. Zusätzlich zu den zwei Schulstunden Klassenorchester haben die Kinder eine Stunde pro Woche Registerunterricht bei einer Fachkraft der Musikschule, die den Kindern das nötige Knowhow zum Spielen ihres Instrumentes vermittelt.

Weil sehr viel Musizieren im Klassenverbund stattfindet, ist die Motivation zu üben im Vergleich zum herkömmlichen instrumentalen Einzelunterricht ungleich höher.

Organisiert wird die Bläserklasse vom Musikverein, Musikschule „Klangfabrik“ und Schulleitung.

Please publish modules in offcanvas position.